[Texte] Dramatisches · [Texte] Zwischen Kategoriengrenzen

Rezension: Blühender Lavendel

Das Buch stellt zwei Charaktere vor, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Da ist Herbert Krull, ein penibler Buchhalter in den Fünfzigern, der sich an Ritualen durch seine durchorganisierten Tage hangelt, und der, abgesehen von der Trauer um seine vor fünf Jahren verstorbene Mutter, mit Sozialkontakten nicht viel am Hut hat. Außerdem gibt es Simone Allemann,… Weiterlesen Rezension: Blühender Lavendel

[Texte] Zwischen Kategoriengrenzen

[Rezension] „Der Allesforscher“ von Heinrich Steinfest

Autor: Heinrich Steinfest Verlag: Piper Erstauflage: 10. März 2014 ISBN-10: 3492054080 ISBN-13: 978-3492054089 Auch für Kindle und im ePub-Format erhältlich. Seiten: 400 Handlung: Es passiert vieles und gleichzeitig nichts. Ein Wal explodiert. Aus dem eher leichtlebigen Manager Sixten Braun wird ein Familienvater und Bademeister. Um Liebe geht es auch noch. Oberflächliches: Yay! Schön. Das Hardcover-Buch… Weiterlesen [Rezension] „Der Allesforscher“ von Heinrich Steinfest

[Texte] Dramatisches · [Texte] Zwischen Kategoriengrenzen

[Rezension] „Zwischen zwei Wassern“ von Andreas Neeser

Autor: Andreas Neeser Verlag: Haymon Erstauflage: 12. Februar 2014 ISBN-10: 3709971322 ISBN-13: 978-3709971321 Auch im ePub-Format und für den Kindle erhältlich! Seiten: 175 Handlung: Der Protagonist verlor beim Muschelsammeln an der Küste seine Frau. Nun kehrt er zurückk an den Ort, an dem es geschah, und versucht, zwischen Felsen, Himmel und Meer seine neue Realität… Weiterlesen [Rezension] „Zwischen zwei Wassern“ von Andreas Neeser

[Texte] Dramatisches · [Texte] Jugendbücher

[Rezension] „Nach allem, was passiert ist“ von Sophie Coulombeau

Originaltitel: Rites Autorin: Sophie Coulombeau Verlag: Kein & Aber ISBN-10: 3036956905 ISBN-13: 978-3036956909 Seiten: 256 Handlung: Damian, Nick, Rachel und Lizzie rekapitulieren, was damals vor 15 Jahren geschah, in der Nacht, als sie alle gemeinsam ihre Unschuld verlieren wollten. Doch nicht nur sie kommen in den recht kurzen Textpassagen zu Wort, sondern auch andere, Unbeteiligte… Weiterlesen [Rezension] „Nach allem, was passiert ist“ von Sophie Coulombeau