[Orte] Stadt- und Landlyrik · [Texte] Lyrik

Stadthorizont mit Kränen

I. Das Rauchgraugelb taumelt von Schwerkraft geplagt über den Dächern des Horizonts; hat schon längst den Willen abgelegt sich in die unendliche schwebende Bläue zu erheben. Kräne recken sich in alle Richtungen. Irgendwo ist ein Hafen doch ich kann ihn nicht sehen.   II. Neulich erst bemerkte ich (tägliches Fensterstarren lehrt viel) dass Kräne keine… Weiterlesen Stadthorizont mit Kränen

[Texte] Lyrik

#booksandhotdrinkstuesday: Heißer Kakao und ein Herbstgedicht

  Mal wieder habe ich diesen Blog lange vernachlässigt, mal wieder habe ich die besten Vorsätze - es ist ja schließlich September, und ich denke mir immer so "neuer September, neues Glück!", denn da fängt ja auch immer das neue Semester an. 😀 Vielleicht kann ich diesen Motivationsschub ja auch auf das Bloggen übertragen. Um… Weiterlesen #booksandhotdrinkstuesday: Heißer Kakao und ein Herbstgedicht

[Texte] Lyrik

Rezension: For Your Safety Please Hold On

Mir ist aufgefallen, dass ich hier noch nie etwas über eine bestimmte Gattung geschrieben habe, die mir eigentlich sehr viel bedeutet, nämlich die Lyrik. Dem wirkt dieser Eintrag entgegen, und da ich in letzter Zeit auch viele Gedichte und Gedichtbände lese, kann ich vielleicht auch bald mehr Empfehlungen (oder Anti-Empfehlungen) aussprechen. Dieser dünne Band, For… Weiterlesen Rezension: For Your Safety Please Hold On