[Orte] Bücher über Orte · [Texte] Fantasy · [Texte] Jugendbücher

Rezension: „Die Geister des Landes: Das Erwachen“ von Judith Vogt (2012)

Fiona wird von intensiven Träumen geplagt, die sich als wahre Geschehnisse herausstellen. Ihr fällt nur eine Person ein, der sie von solchen Visionen erzählen kann, ohne Angst haben zu müssen, ausgelacht zu werden: Dora, eine Mitschülerin, die aufgrund ihres Interesses an okkulten Themen als Freak verschrieen ist. Dora erklärt sich bereit, der Sache gemeinsam mit… Weiterlesen Rezension: „Die Geister des Landes: Das Erwachen“ von Judith Vogt (2012)

[Texte] Jugendbücher

Rezension: „Unter Freunden“ von Thomas Fuchs

Wer nach Hausenthal kommt, für den ist das abgeschiedene Internat mit den strengen Regeln die letzte Chance. Die Schüler*innen, die hier landen, sind in der Regel schon von zu vielen Schulen geflogen - oder haben gar Verbrechen begangen -, als dass sie in der Außenwelt noch weit kommen könnten. Doch auf Hausenthal ist das alles… Weiterlesen Rezension: „Unter Freunden“ von Thomas Fuchs

[Texte] Jugendbücher

Rezension: „Nachtschwärmer“ von Moira Frank

Helena ist Einzelkind. Das glaubte sie jedenfalls fast ihr ganzes sechzehnjähriges Leben lang. Bis sie eines Tages ein Junge auf Facebook kontaktierte, der sich als der Sohn ihrer Mutter, die Helenas Vater kurz nach ihrer Geburt verließ, herausstellt. Helena und Lukas freuen sich über das Ende ihres Einzelkinderdaseines, telefonieren stundenlang und planen Helenas Besuch bei… Weiterlesen Rezension: „Nachtschwärmer“ von Moira Frank

[Texte] Jugendbücher · [Texte] Krimis und Thriller

Rezension: „Cold Calls“ von Charles Benoit

Eric, Shelly und Fatima haben eigentlich nichts gemeinsam - sie gehen auf unterschiedliche Schulen, haben unterschiedliche Hobbies und Interessen, und hätten sich wahrscheinlich nie kennengelernt. Wären da nicht die anonymen Anrufe gewesen die die drei bedrohen: wenn sie nicht jeweils ein bestimmtes Kind aus ihrer Schule mobben, so droht die anonyme Stimme am Telefon, kommt… Weiterlesen Rezension: „Cold Calls“ von Charles Benoit

[Texte] Fantasy · [Texte] Jugendbücher · [Texte] Mystery

Rezension: „Gegen die Gezeiten“ von Mia Salberg

Während ihre Freund*innen sich auf die Ferien freuen, möchte Ella sie am liebsten schnell hinter sich bringen. Denn statt mit ihrer besten Freundin in ihrer Heimatstadt London Spaß zu haben, wird sie von ihrem Vater auf die kleine, abgelegene Insel Burron geschickt, mit der Erklärung, dass die Seeluft ihrem Asthma gut tun würde. Doch nicht… Weiterlesen Rezension: „Gegen die Gezeiten“ von Mia Salberg

[Texte] Jugendbücher · [Texte] Liebesgeschichten

Rezension: „Eine Handvoll Lila“ von Ashley Herring Blake

Grace hat genug vom Leben, das sie mit ihrer Mutter zu führen gezwungen ist. Immer, wenn diese einen neuen Freund hat, müssen sie umziehen, und immer steigert sich ihre Mutter in den Gedanken hinein, dass es diesmal der Mann für immer ist, während Grace zusehen muss, wie die Beziehung unweigerlich zerbricht. Diesmal hat es sie… Weiterlesen Rezension: „Eine Handvoll Lila“ von Ashley Herring Blake

[Texte] Fantasy · [Texte] Jugendbücher

Rezension: „Dana Mallory im Haus der lebenden Schatten“ von Claudia Romes

Diese Rezension sticht vielleicht ungewohnt aus dem Großteil der Rezensionen hier heraus – schließlich bespreche ich hier ein Kinderbuch. Vielleicht kommt nun die Frage auf, warum ich denn mit 26 Jahren und ohne eigenes Kind oder Kinder in naher Verwandtschaft/Bekanntschaft überhaupt noch Kinderbücher lese. Ich zumindest habe mir diese Frage selbst gestellt, habe nachgedacht, und… Weiterlesen Rezension: „Dana Mallory im Haus der lebenden Schatten“ von Claudia Romes

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Jugendbücher

Rezension: „Sturmflimmern“ von Moria Frank

Die Handlung, die in den 1980ern in Nevada spielt, dreht sich hauptsächlich um die 15-jährige Sophia und ihren engeren Freundeskreis. Unabsichtlich hat sie einen schwelenden Konflikt zwischen ihrer kleinen Clique und dem älteren Bruders ihres besten Freundes, sowie dessen Freunden, verstärkt. Und zwischen den jungen Menschen, die aus oft komplizierten Elternhäusern stammen, und mit Konflikten… Weiterlesen Rezension: „Sturmflimmern“ von Moria Frank

[Texte] Jugendbücher · [Texte] Liebesgeschichten

Rezension: Als ob nichts wäre

Ein wenig komisch fühlt Elin sich schon, als sie, nun, kurz nachdem sie die Schule wieder hinter sich hat, doch wieder das alte Schulgebäude betritt. Schon lange hat sie Gedichte und Prosa geschrieben, nun möchte sie in einem Kurs für Kreatives Schreiben mehr über dieses Handwerk lernen. Als sie unter den fremden Erwachsenen auch Paul,… Weiterlesen Rezension: Als ob nichts wäre

[Texte] Jugendbücher

Rosa regt sich auf: Vom hässlichen Entchen zum … ihr kennt das ja.

Heute morgen erwachte ich in Schlappheit und einem geistigen "Meh"-Gefühl, weshalb ich mich entschloss, mit einem (hoffentlich) locker-flockigen Jugendbuch auszuspannen. Meine Wahl fiel auf Crazy Moon von Sarah Dessen (engl.: Keeping the Moon), von der ich schon zwei andere Bücher gelesen hatte, die mir ziemlich gut gefallen haben. Besonders mochte ich damals Wir sehen uns… Weiterlesen Rosa regt sich auf: Vom hässlichen Entchen zum … ihr kennt das ja.