[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Krimis und Thriller

Rezension: „Laetita Rodd and the Case of the Wandering Scholar“ von Kate Saunders (2019)

Laetita Rodd ist die Witwe eines Geistlichen, die sich als Privatermittlerin betätigt. Ihr diesmaliger Auftrag kommt von einem Gentleman, der im Sterben liegt: sein letzter Wunsch ist es, sich mit seinem Bruder auszusöhnen, den er seit Jahren nicht gesehen hat. Diesen Mann aufzuspüren ist jedoch nicht so einfach, da dieser vor mehr als zehn Jahren… Weiterlesen Rezension: „Laetita Rodd and the Case of the Wandering Scholar“ von Kate Saunders (2019)

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Krimis und Thriller

Rezension: „Die Gentlemen vom Sebastian Club“ (2018)

Wir finden uns im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts wieder. Eine Mordserie, die Scotland Yard aber nicht als solche erkennt, da die Opfer scheinbar zufällig ausgewählt sind und nichts miteinander zu tun haben, gerät ins Visier des Sebastian Clubs - ein Gentleman-Club, der sich betagt und altmodisch gibt, doch im Hintergrund sehr viele Fäden des… Weiterlesen Rezension: „Die Gentlemen vom Sebastian Club“ (2018)

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Jugendbücher

Rezension: „Sturmflimmern“ von Moria Frank

Die Handlung, die in den 1980ern in Nevada spielt, dreht sich hauptsächlich um die 15-jährige Sophia und ihren engeren Freundeskreis. Unabsichtlich hat sie einen schwelenden Konflikt zwischen ihrer kleinen Clique und dem älteren Bruders ihres besten Freundes, sowie dessen Freunden, verstärkt. Und zwischen den jungen Menschen, die aus oft komplizierten Elternhäusern stammen, und mit Konflikten… Weiterlesen Rezension: „Sturmflimmern“ von Moria Frank

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Liebesgeschichten

Rezension: Robin und Jennifer

Um die Jahrhundertwende herum wachsen zwei Mädchen an zwei enorm unterschiedlichen Orten auf: Robin im konservativen Bad Cannstatt und Jennifer im modernen Paris inmitten von Künstlern und anderen exzentrischen Persönlichkeiten. Während Robin, die sich für die Frauenemanzipation interessiert, am liebsten Männerkleidung trägt und studieren möchte, in ihrer Homosexualität zunächst eine Krankheit und Sünde sieht, und… Weiterlesen Rezension: Robin und Jennifer

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Zwischen Kategoriengrenzen

Rezension: Sommernovelle

1989, nach Tschernobyl und vor der Wende. Die Freundinnen Panda und Lotte sind sehr idealistisch und engagieren sich für Umweltschutz. Da passt es gut, dass sie - obwohl mit 15 eigentlich noch zu jung - in den Osterferien für zwei Wochen auf einer Vogelstation auf einer Nordseeinsel aushelfen dürfen. Dort erleben sie einen Sommer, der… Weiterlesen Rezension: Sommernovelle

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Liebesgeschichten

Rezension: Die Stadt der schweigenden Berge

Handlung: Berlin, 1930. Die Studentin Amarna ist fasziniert von der Archäologie und Altorientalistik. Besonders interessiert sie der Gilgamesch-Mythos, zu dem sie auch ihre Magisterarbeit schreiben möchte. Die Hauptstadt des untergegangenen Hethiter-Reiches, Hattuša, übt ebenso eine starke Faszination auf sie aus - vor allem, da sie über diese schon seit sie denken kann Albträume hat. Warum nur… Weiterlesen Rezension: Die Stadt der schweigenden Berge

[Texte] Historische Fiktion

[Rezension] „Transatlantik“ von Colum McCann

Autor: Colum McCann | Übersetzer: Dirk van Gunsteren Originaltitel: Transatlantik Verlag: rowohlt Englische Erstauflage: 2012 ISBN-10: 3498045229 ISBN-13: 978-3498045227 Seiten: 384 Oberflächliches: Ich kann nicht klagen. 😀 Nicht überwältigend, aber schick, wirkt irgendwie ernst und seriös. Und es dauerte peinlich lange, bis mir aufging, dass der Adler mit dem Kleeblatt wohl die Verbindung zwischen Irland und Amerika aufzeigen soll ... Der Umschlag fühlt… Weiterlesen [Rezension] „Transatlantik“ von Colum McCann

[Texte] Historische Fiktion · [Texte] Liebesgeschichten

[Rezension] „Das Herz der Verräterin“ von Marlene Klaus

Autorin: Marlene Klaus Verlag: Dryas Erstauflage: März 2014 ISBN-10: 3940855499 ISBN-13: 978-3940855497 Auch für Kindle erhältlich, außerdem im e-pub-Format! Seiten: 400 Handlung: Beim Fest zur Grundsteinlegung für das Mannheimer Schloss sieht der Musketier Cornelius zum ersten Mal die schöne Clara, in die er sich sofort unsterblich verliebt. Als sie bald darauf auch wirklich zusammen kommen,… Weiterlesen [Rezension] „Das Herz der Verräterin“ von Marlene Klaus

[Texte] Historische Fiktion

[Rezension] „Hansetochter“ von Sabine Weiß

Bildquelle: Lovelybooks.de Autor: Sabine Weiß Verlag: Bastei Lübbe ISBN-10: 3404168879 ISBN-13: 978-3404168873 Seiten: 588 Oberflächliches: Das Cover wirkt in den Braun- und Grüntönen unaufdringlich und angenehm; die Zeichnung passt zum historischen Roman. Für mich stach einzig das Foto der Frau ein wenig unpassend hervor, vielleicht bin ich aber auch nur neidisch auf ihr Kleid. ;)… Weiterlesen [Rezension] „Hansetochter“ von Sabine Weiß

[Texte] Dramatisches · [Texte] Historische Fiktion

[Rezension] „Das Licht zwischen den Meeren“ von M.L. Stedman

Bildquelle: Lovelybooks.de Autor: M. L. Stedman Verlag: Limes ISBN-10: 3809026190 ISBN-13: 978-3809026198 Seiten: 448 Oberflächliches: Das Buch ist, wie ich finde, wunderschön gestaltet. Der Leuchtturm auf dem Schutzumschlag, halb Zeichnung, halb Fotomontage, versetzt mich in Sehnsucht nach dem Meer und die innen gezeichnete Karte, die das damalige Australien darstellt, tut ihr Übriges, das Fernweh anzutreiben.… Weiterlesen [Rezension] „Das Licht zwischen den Meeren“ von M.L. Stedman