[Zeugs] Persönliches

Freitagsfragen: Blöde Märchen und schockierende Kulturen

Nachdem ich es die letzten Wochen vergaß, habe ich diesmal pünktlich an einem Freitag daran gedacht, nach den neuen Freitagsfragen zu schauen. Yay!

1. Welches Märchen hat für dich die blödeste Moral?

Hier muss ich beschämt zugeben, dass ich mich bei Märchen so überhaupt nicht auskenne – zumindest die Originalversion kenne ich selten, und auch, was Disney-Filme betrifft bin ich (zum Erschrecken einiger Mitmenschen) nicht sonderlich versiert.
Aber – correct me if I’m wrong, please, wie gesagt, ich habe keine Ahnung! – haben doch die meisten Märchen eine doofe Moral? Wenn ich mich recht erinnere, geht es am Ende immer für die lieben, braven und passiven Menschen gut aus, und auch wenn ich das lieb und ab und an auch das brav durchaus befürworte, finde ich die Aussage „mach am besten gar nichts, dann wird schon alles gut“ ein wenig irreführend …
(Schön wär’s. Ich meine, ich würde mich wirklich gerne Dornröschen-like ans Ziel meiner Träume schlummern!)

2. Von welchem Land schockt dich die Kultur am meisten?

Um ehrlich zu sein hat mich diese Frage gerade ziemlich geschockt, die Antwort wäre dann wohl „die heutige Kultur im Fragefreitagland“. 😮
Eigentlich kann und will ich das gar nicht beantworten, aber ich will ja auch bei den Freitagsfragen mitmachen, also versuche ich mal, zumindest die Gründe, warum ich diese Frage ungut finde, zu erklären:
Vielleicht achte ich mal wieder zu penibel auf die Wortwahl, aber schocken klingt für mich einfach so enorm negativ. So total nach „Boah, krass, was für entsetzliche Dinge diese Leute da machen!“ und nach „So ein Glück, dass ich in einem normalen Land lebe!“ Ja. Und dass ich mich in solchem Sinne nicht über andere Kulturen äußern möchte, ist sicher nachvollziehbar. Kulturen zu beurteilen, in denen man nicht drinsteckt, ist eigentlich unmöglich und im Endeffekt lädt die Frage dazu ein, mit Vorurteilen um sich zu werfen und diese zu schüren, was ich nicht möchte. Wenn man nicht selbst in einer Kultur aufgewachsen ist, oder sich sehr sehr gut informiert hat, sieht man eben nur die Oberfläche und nie das Warum.
Damit möchte ich nicht sagen, dass alle Kulturen in all ihren Praktiken unfehlbar sind, aber eben, dass es nicht ein einziges Land gibt, dessen (Tier- und) Menschenrechtsverletzungen mich mehr als die aller anderen schockieren.

[Link zur Frageseite mit Liste teilnehmender Blogs]

Advertisements

Ein Kommentar zu „Freitagsfragen: Blöde Märchen und schockierende Kulturen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s